Mehr ÖPNV wagen

 

Wie soll eine Verkehrswende gelingen?

Ich weiß nicht ob es Glück ist, wenn die S3 so viel Verspätung hat, dass sie schon wieder pünktlich ist. Ich muss derzeit häufiger morgens nach Essen-Rüttenscheid. Ich lasse mich immer wieder hinreißen und fahre mit dem Auto – über eine Stunde sind keine Seltenheit. Exakt die gleiche Zeit brauche ich mit dem ÖPNV und es erspart die Parkplatzsuche. Problem: Fällt die S3 aus steht man eine halbe Stunde in Hattingen. Wenn wir die Verkehrswende wirklich schaffen wollen brauchen wir eine bessere Anwendung in Hattingen d.h. den 15-Minuten-Takt. Dann macht eine Verspätung nicht so viel aus.

Auch die Anbindung Richtung Witten und Dortmund muss optimiert werden. Was ist mit einer Reaktivierung alter Bahntrassen?